Ralf Seeger

Ralf Seeger 1.

Ralf Seegers sportliche Laufbahn begann mit acht Jahren, als er mit dem Boxen und Ringen anfing. Ab dem 14. Lebensjahr formte er seinen Körper durch Gewichtheben und Judo. Kurz danach übte er sich bereits als Boxer und Kickboxer – und suchte darüber hinaus auch immer weitere sportliche Extreme. Zusammen mit Hubert Numrich und Rick Cocu etablierte er den Free fight in Deutschland. Als GFVA World Champion in Free fight, GFVA European Champion in Free fight, FNC Intercontinental Champion in Vale Tudo und WFCA Vize World Champion in Thai Boxen kann Ralf Seeger heute auf zahlreiche sportliche Erfolge zurückblicken. Bei einzelnen Wettkämpfen ist er bis heute aktiv.

Ralf Seeger 2.

Seine Erfahrungen gibt er heute in zahlreichen Lehrgängen und Seminaren an die jüngere Generation weiter. Seit Jahren leitet Ralf Seeger den Ressort “Free fight” auf dem Dortmunder Budolehrgang – einem der etabliertesten Schulungs-Lehrgänge in Deutschland, der seit 1995 existiert und bei dem sich seither alljährlich zu Pfingsten Lehrer und Budosportler aller Stile und Graduierungen zum gemeinsamen und respektvollen Lernen und Austausch treffen.

Ralf Seeger 3.  Ralf Seeger 4.

Seine Lehren teilt Ralf Seeger heute auch in Seminaren und Managertrainings in ganz Europa, die durch öffentliche Sportinstitute und private Sportvereine gebucht werden. Dabei offeriert er nicht nur ein klassisches Kampfsportseminar im herkömmlichen Sinn, sondern auch Stuntmen-Ausbildungen und Überlebenslehrgänge in Extremsituationen. Als Austragungsorte für seine Seminare wählt Ralf Seeger neben traditionellen Sporträumen auch oft – oder auf Wunsch – Hochseilgärten, Wälder, wilde Landschaften und Berge.

Ralf Seeger 5.

Interesse?
Wenn Sie ein Kampfsport-Seminar oder Manager-Training mit Ralf Seeger buchen möchten, oder ihn als Referee, Ringsprecher oder Sport-Moderator buchen wollen, dann kontaktieren Sie unter der Mobilnummer 0049 / 172 / 25 100 46 oder unter der E-Mail-Adresse ralf.seeger@yahoo.de.

www.ralf-seeger.jimdo.com