Arjan Ralf Kussler

Kampfkunst und Kultur– Ralf Kussler lebt für diese Kombination
ThaiAchira Camp in Buldern: Botschafter der thailändischen Kampfkultur!

Ralf Kussler 1.

Eine der ersten Adressen Deutschlands – wenn es um thailändisches Kulturgut und das Muay Thai geht ist das ThaiAchira Camp in Buldern. Dort befindet sich jetzt die Schaltzentrale von Ralf Kussler. Der 50-jährige ist einer der ganz wenigen in Deutschland, der den 14 Khan  Silber Mongkon tragen darf. Er arbeitet eng mit thailändischen Kultusministerium (Lehrinstitut und Register für Thailands Nationalsport und Trainer ( K.M.A. Kru Muay Thai Association).

Ralf Kussler betreibt seit über 40 Jahren aktiv Kampfsport und verfügt somit über ein enormes Wissens- und Erfahrungsspektrum. Seine Ausbildung genoss zu großen Teilen in England und im Mutterland des Thai Boxens -. In Thailand. Er hatte das große Glück bei namhaften Großmeistern Unterricht in den verschieden Stilrichtung zu absolvieren.

Ralf Kussler 2.

Arjan Ralf Kussler verbindet Muay-Thai, Muay Boran und Krabi Krabong mit seiner ganz eigenen Art. Entscheidend geprägt wurde er bei seinem Training und seiner Tätigkeit als Lehrer, so Ralf, durch GM Sane Tubtitong, GM Chinawut Sirisomphan (G.Master Woody), Master Sken Kaewpadung und Thosaphon Sittiwatjana ( Master Toddy USA) unter denen er auch Instruktor für Muay Boran & Muay Thai ist, sowie Sakkapoom Chuthaphontham ( Grand Master Lamp) wo er sich noch in Muay Chaiya weiterbildet.
Unter GM Vicheet Checheern, Arjahn Sukhum, Arjahn Paiboon und Kru Todt lernte er Krabi Krabong (thailändische Waffenkunst).
Seit Oktober betreibt er jetzt seine Kampfsportschule in Buldern. Sein Name ist über die Grenzen Deutschlands hinaus in ganz Europa bekannt.

Ralf Kussler 3.

Seine Seminare  – egal welchen Inhalts oder Stilrichtung sind stets gut besucht.
Die Seminarteilnehmer schätzen nicht nur sein Wissen, sie profitieren  besonders von seinem Erfahrungsschatz. Ralf Kussler unterrichtet nicht nur Kampfkunst, er lebt diesen Sport.

Als aktiver Kämpfer verbrachte er lange Zeit in England. Er war z.B in der Britisch Top Ten von 1986 – 1994. Seine herausragenden Erfolge unterstrich er mit dem Titelgewinn des „British Champion“ von 1990 – 1992.  In London / Wembley Conference Center konnte er
Eval Denton nach Punkten bezwingen. 2005 wurde er Zweiter bei der Muay Boran Weltmeisterschaft in Bangkok/Thailand.

Als anerkannter Autor von Videos/DVD`s (Muay Thai) und Auftritten im TV ist er sowohl im In-als auch im Ausland sehr bekannt.

Heute können die Schüler von seiner langjährigen Erfahrung profitieren. Viele von ihnen haben bereits große Wettkampferfolge erzielt und sind Titelträger.

Wer einmal seine beeindruckenden Vorführungen erleben durfte, sieht in Ihm den lebendigen Beweis dafür, dass Jahrtausende altes Kulturgut auch heute noch begeistern und auch die junge Handy-Generation in Ihren Bann ziehen können.
Er organisiert viele Events mit Stars aus Sport und Fernsehen in ganz Deutschland und viele sind gut mit Ihm befreundet, so kommt es das wohl einige ihren Weg nach Buldern machen werden.

Vorläufige Trainingszeiten:
Dienstags und Donnerstags: 18:00 – 20.00 Uhr
Kinder 6-12 Jahre von 17:00 – 18:00 Uhr

Schwerpunkt:
Muay Chaiya (alter Boxstil aus der Chaiya Provinz,Surathani aus dem Süden Thailands)
und verschiedene thailändische Waffensysteme)

www.ralf-kussler.com